Explosionsbox,  Geburtstag,  Geschenke,  Minikatalog Januar-Juni 2020,  Stampin' Up!,  Verpackungen

Wellness- Explosionsbox

 

Hallo meine Lieben,

der 50ste Geburtstag einer lieben Arbeitskollegin ist schon ein paar Wochen her, aber aufgrund der Lage in den letzten Wochen, konnten wir ihr das Geburtstagsgeschenk erst heute geben.

Das Design kommt euch sicher bekannt vor.  Letzte Woche habe ich ja für sie die Geburtstagskarte gebastelt. Und jetzt musste natürlich dazu passend, eine Verpackung her. Da wir meiner Kollegin eine Wellness-Gutscheinkarte schenken, habe ich eine Explosionsbox gebastelt. Außen ist sie im Vintage-Stil und innen passend zum Motto „Wellness“ gehalten.

 

Wellness-Explosionsbox von Stampin‘ Up!

 

Das Äußere der Box habe ich genauso gestaltet wie die Geburtstagskarte (KLICK). Dafür habe ich 5 Mal ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß in Rauchblau und Marineblau gewischt. Danach hab ich sie mit dem Rankenstempel in Pfauengrün und mit dem Texthintergrundstempel in Espresso bestempelt. Beide Stempel sind aus dem Set „Very Versailles“.  Die Box hat die Maße von 9 cm x 9 cm x 9 cm.

 

Wellness Explosionsbox von Stampin‘ Up!

 

Den Deckel habe ich mit einer großen Mohnblüte aus dem Stanzformenset „Mohnblüten“ dekoriert. Die Blüte habe ich in der Aquarelltechnik gestaltet. Bei den Anleitungen findet ihr ein Video dazu. Den Zweig habe ich in der Farbe Pfauengrün und die Dahlie in Marineblau gestempelt. Beide sind aus dem Set „Positive Thoughts“. Ein schwarzer Swirl aus dem dem Stanzformenset „Paris“ und die kleine Blumen peppen die Box auf.

 

Wellness Explosionsbox von Stampin‘ Up!

 

Das Innenleben der Box stellt eine Wellnessoase dar. Dafür habe ich eine Wanne mit Polsterfüllung befüllt, die einen entspannenden Schaumbad darstellen soll. Auf den Tisch stehen Erfrischungen bereit. Diese Utensilien habe ich von einer Kollegin bekommen. Ein Handtuch darf natürlich auch nicht fehlen. Das Handtuch habe ich aus einem Taschentuch zurecht geschnitten und dann mit dem Prägefolder „Rauten“ geprägt. In einem Spiegel möchte man sich ja nach einem erholsamen Schaumbad bestaunen können. Der Spiegel ist aus einem Metallaccessoire (nicht von Stampin‘ Up!), den ich mit einem ausgestanzten Kreis aus Silber-Metallicfolie beklebt habe. Für die Wände und den Parkettboden habe ich altes Designpapier von Stampin‘ Up! verwendet.

 

Wellness Explosionsbox von Stampin‘ Up!

 

In der rechten Klappe findet man den Wellness-Gutschein und der Spruch „Mach mal Pause“ aus dem Stempelset „Jahr voller Farben“ passt genau perfekt zum Motto. Auf der unteren Klappe habe ich einen kleinen Umschlag gebastelt, worin ein Päckchen Mini-Gummibären Platz finden. Dekoriert habe ich ihn mit einem Herzverschluss, den ich mit den Handstanzenpaket „Herzen“ ausgestanzt habe. Die kleinen Blumen runden das Ganze ab.

 

Wellness Explosionsbox von Stampin‘ Up!

 

 

Meine Kollegin war mega überrascht und hat sich sehr gefreut. Sie hat auch gleich Fotos von der Box ihren Kindern geschickt, die ebenso begeistert waren.

Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren und wünsche euch eine schöne Woche!

Alles Liebe,

Zsuzánna

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.