Blog Hop,  Karten,  Minikatalog August - Jänner 2020/2021,  Stampin' Up!,  Team Blog Hop,  Weihnachten

Stamp’N’Hop 08/2020: Blühende Weihnachten

 

Hallo meine Lieben,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Team Blog Hops. Diesmal haben wir wieder freie Themenwahl.

 

 

Da ja jetzt der aktuelle Minikatalog August – Dezember erschienen ist, möchte ich euch ein Projekt zeigen, welches ich mit einem wundervollen Produktpaket daraus gestaltet habe. Außerdem ist ja Weihnachten immer so plötzlich da und man braucht ja Weihnachtskarten.

Gebastelt habe ich eine Weihnachtskarte mit der Produktreihe „Weihnachtsblüten“.

 

Weihnachtskarte „Weihnachtsblüten“ von Stampin‘ Up!

 

Die Grundkarte besteht aus einem Stück Farbkarton in Granit in den Maßen 10,5 cm x 14,85 cm. Für den Hintergrund habe ich ein Stück Besonderes Designerpapier „Beflockte Blüten“ zurecht geschnitten. Dieses Papier ist aus Pergament und mit einem samtigen Muster in Weiß bedeckt. Dekoriert habe ich die Karte mit einem Weihnachtsstern, den ich mit dem Stempelset „Blühende Weihnachten“ gestempelt und mit den Stampin‘ Blends in den Farben Blütenrosa, Flamingorot, Grüner Apfel und Moosgrün coloriert habe. Die roten Beeren sind ein 2 Step Stempel. Hier habe ich zuerst den Zweig in schwarz gestempelt und dann mit der Farbe Glutrot und dem zweiten Stempel ausgefüllt. Die Blüten, die Blätter und die Zweige habe ich mit den Stanzformen „Weihnachtsstern“ ausgestanzt.

 

Weihnachtskarte „Weihnachtsblüten“ von Stampin‘ Up!

 

Der Text ist ebenfalls aus diesem Stempelset und ich habe ihn auf schwarzem Farbkarton weiß embosst. In die Mitte der Blüte habe ich ein Perlentrio geklebt. Für ein schönes Highlight sorgen die Akzente aus Spanholz „Ganz mein Geschmack“.

 

Weihnachtskarte „Weihnachtsblüten“ von Stampin‘ Up!

 

 

Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren. Alle Produkte könnt ihr gerne bei mir oder in meinem Online-Shop bestellen.

 

Weiter geht es zur lieben Sandra 🙂

 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Alles Liebe,

Zsuzsánna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.